Danke Silke



Danke


Für Silke


Ich hatte es wirklich gemacht,

ich hatte das Werk zu Ende gebracht...

ich hatte dieses Buch geschrieben,

jene Geschichte über den Mann,

den ich tat lieben.

Allein hätte ich das alles nie geschafft,

dazu fehlte mir der Mut, die Kraft.

Du hast mir etwas besonderes gegeben,

etwas,

was ich nie vergessen werde in meinem Leben.

Du hast mit Deinen Zeichnungen Leben in mein Buch gebracht,

Du hast das wunderbar gemacht.

In Deinen Zeichnungen kann man die Emotionen der Geschichte lesen,

ja,

man sieht in ihnen das „Wesen“

Wenn ich mir nur schaue Deine Bilder an,

denke ich voller Gefühl an jenen Mann.

Jenen Mann

für den ich die Geschichte hatte geschrieben,

den ich tat lieben.

Doch, Du warst nicht nur für mich mit Deinen Bildern da,

nein,

Du warst diejenige,

die sah,.

wie schlecht es mir ging,

wie sehr ich an ihm hing.

Du hast meinen inneren Wunsch gesehen,

das Schreiben jenes Buches konntest Du verstehen.

Mit Deinen Worten hast Du mich motiviert dann,

wenn ich dachte,

das ich nicht mehr kann.

Du hast mir etwas gegeben,

etwas,

was man nicht in Worte fassen kann

und doch

 als schöne Erinnerung mitnimmt durchs Leben.

Du hast meinem Buch,

meinen Worten ,

das gewisse

Etwas gegeben,

Du hast in Deinen Bildern wieder gegeben mein Leben.

Ich wollte Dir dafür einmal DANKE sagen,

für das,

was Du für mich tats,

ich werde es stets in Erinnerung tragen.

Du hattest Stress in Deiner Beziehung bekommen,

weil Du Dir hattest für mich die Zeit genommen,

weil Du hast viele Stunden bei mir verbracht

und mir die Zeichnungen hast gemacht.

Du bist zu ihm gegangen,

weil ich zu sehr bin in meinen Gefühlen gefangen.

Du hast ihm das Buch gegeben,

jenes Buch,

welches mir so wichtig war/ist in meinem Leben.

Ich danke Dir,

für alles was Du mir hast in jener Zeit gegeben,

diesen Schritt,

das Buch zu schreiben war so wichtig für mich

 und

 mein Leben.


Danke